s5_logo.png

 

AGB

 

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden im Falle Ihrer Anmeldung bei dogik-Pädagogik mit Hund, Inhaberin Sabine Lederle, gültig.

Bitte lesen Sie diese daher sorgfältig durch.

 

Anmeldung zu den Kursen: Schulhundteam, Pädagogikbegleithund

Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular und ist verbindlich. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ihre Anmeldung zum Orientierungsseminar ist verbindlich. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung und die Rechnung. Der Platz im Seminar ist erst sicher für Sie reserviert, wenn die Seminargebühr, innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist, auf unserem Konto eingegangen ist. Ist die Zahlung nicht fristgerecht eingegangen, verfällt Ihre Anmeldung und Sie haben keinen Anspruch mehr auf einen Platz im Orientierungsseminar.   

Nach dem Orientierungsseminar haben Sie die Möglichkeit, sich für die Ausbildung anzumelden. Hierzu wird ein Dienstleistungsvertrag geschlossen, der Ihnen nach dem Orientierungsseminar ausgehändigt wird.

 

Anmeldung zum Besuchshundkurs

Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular und ist verbindlich. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung und die Rechnung. Der Platz im Kurs ist erst sicher für Sie reserviert, wenn die Kursgebühr, innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist, auf unserem Konto eingegangen ist. Ist die Zahlung nicht fristgerecht eingegangen, verfällt Ihre Anmeldung und Sie haben keinen Anspruch mehr auf einen Platz im Besuchshundkurs.   

 

Anmeldung zu Fortbildungen

Die Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular und ist verbindlich. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Bestätigung und die Rechnung.

Eine Absage der Teilnahme durch den Kunden, ist bis 14 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei einer Absage durch den Kunden, die die Frist von 14 Tagen unterschreitet, ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

 

Anmeldung zu Beratungsterminen, Einzel- und Gruppenförderung

Die Teilnahmegebühr ist voll zu entrichten, wenn der vereinbarte Termin vom Kunden nicht mindestens 48 Stunden vorher per Mail abgesagt wurde. Davor wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% fällig.

Wird ein Termin durch dogik-Pädagogik mit Hund abgesagt, wird ein Nachholtermin mit Ihnen vereinbart

 

Haftung:

Es wird keine Haftung für Schäden an Mensch, Tier und Gegenständen übernommen, die während des Seminars entstehen. Ebenso wenig wird Haftung für den Verlust mitgebrachter Gegenstände übernommen.

 

Datenschutz:

Während des Seminars gemachte Fotos dürfen auf der Homepage von dogik-Pädagogik mit Hund veröffentlicht werden. Ein Widerspruch muss vor Seminarbeginn schriftlich oder per Mail erfolgen.

Kontaktdaten der Seminarteilnehmer(innen) dürfen zu Zwecken der Vernetzung  untereinander weitergegeben werden. Ein Widerspruch muss vor Seminarbeginn schriftlich oder per Mail erfolgen.

 

 

Stand: Februar 2019

 

Connect with us

DOGIK - Pädagogik mit Hund
Sabine Lederle
Fachlehrerin und Diplom-Sozialpädagogin
Fachkraft für tiergestützte Pädagogik
Rathausstraße 5
63533 Mainhausen

  • dummy+49 (0) 160 - 1078428

  • dummy mail (at) dogik.de

Mitglied in Schulbegleithunde.de

Schulbegleithunde

© 2017 dogik® - Pädagogik mit Hund. Alle Rechte vorbehalten!
Diese Webseite verwendet Cookies
um für die Authentifizierung, die Navigation und andere Webseitenfunktionen zu verwalten. ...lesen Sie mehr
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.
OK